U19 und U17 kehren vom Lloret de Mar Trip zurück

Teilnahme am internationalen Turnier äußerst erfolgreich

 

Unsere beiden ältesten Jugendmannschaften verbrachten sonnige, erlebnisreiche und erfolgreiche Tage an der Costa Brava. Sportlich hervorzuheben ist der vierte Turnierplatz der U19 beim international besetzten Turnier, die nur am späteren Turniersieger aus dem Pariser Vorort Houilles scheiterte. Die U17 belegte einen ebenfalls tollen sechsten Platz. Besonders bedanken möchten sich die Jungs auch beim Fußballjugendförderverein, der einen Ausflug in die katalonische Hauptstadt Barcelona ermöglichte. Besonders bemerkenswert sind nicht nur die sportlichen Ergebnisse, sondern auch das familiäre Miteinander der beiden Mannschaften. Leider gingen die schönen Tage sehr schnell zu Ende, man war sich aber schnell einig im kommenden Jahr eine erneute gemeinsame Auslandsfahrt anzugehen. Präsident Mirko Pleic lobte ausdrücklich den sozialen Charakter der Truppe: „So eine tolle Gemeinschaft ist typisch FSV!“ Am letzten Abend verabschiedeten die Jungs BFDler Oliver Götte, dessen Freiwilligendienst mit dieser Abschlussfahrt endet, dem FSV aber weiterhin in anderer Funktion erhalten bleibt.

Kommentare sind geschlossen.