Archive für: August2018

Alle nach Framersheim – Der Verbandspokal ruft!

Morgen gilt’s! Die erste Mannschaft des FSV 1946 Saulheim tritt Mittwoch um 19:30 Uhr auf dem Framersheimer Rasenplatz (Wormser Straße) in der 2. Runde des Verbandspokals gegen die TuS 1861 e.V. Framersheim an.
 
Nach der knappen Niederlage vom vergangenen Sonntag heißt es für die Winsi-Elf an die gute Leistung anzuknüpfen und den A-Ligisten unter der Leitung von Jan Höngen den Unterschied zwischen Bezirksliga und A-Klasse aufzuzeigen, wenngleich das keine leichte Aufgabe sein wird.
 
Mit der Unterstützung der Saulheimer Fans wollen wir es in die dritte Runde des Verbandspokals schaffen, wo dann auch die Verbandsligisten SG RWO Alzey e.V. und TSV 1881 Gau-Odernheim e.V. einsteigen.
 
Nur der FSV – gibt alles in Framersheim!

FSV 1946 Saulheim beteiligt sich am Aktionsbündnis „Alkoholfrei Sport genießen“

Der FSV 1946 Saulheim e.V. beteiligt sich am bundesweiten Aktionsbündnis „Alkoholfrei Sport genießen“. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) ruft gemeinsam mit dem DOSB, DFB, DTB, DHB und DJK alle Sportvereine in Deutschland dazu auf, für einen verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol zu werben. Mit der Beteiligung am Aktionsbündnis will der FSV Saulheim sich dieser Verantwortung stellen und die Vorbildrolle der Erwachsenen für Kinder und Jugendliche im Verein betonen.

 

Der FSV 1946 Saulheim hat am 04.08. und 05.08. auf dem Sportgelände Mühlbachaue ein Trainingswochenende mit Mannschaftsabend durchgeführt. Die Veranstaltung stand unter dem Motto „Alkoholfrei Sport genießen“. Das bedeutet: Der Verein verzichtet rund um seine Veranstaltung auf den Konsum von Alkohol. „Mit der Beteiligung an dieser Aktion wollen wir ein wirkungsvolles Zeichen setzen und dazu beitragen, insbesondere die Kinder und Jugendlichen in unserem Verein vor der Gefährdung durch Alkohol zu schützen“, erklärt Mirko Pleic, Vorsitzender des FSV Saulheim.

 

„Das Thema Alkohol ist ein sehr großes. Wir als Sportverein wollen da eine Vorbildfunktion einnehmen und gerade die vielen Jugendlichen in unserer Jugendabteilung vor den Gefahren dieser und anderer Drogen warnen. Der FSV 1946 Saulheim setzt sich stark für eine solche Aufklärung ein und möchte auch andere Vereine dazu aufrufen an der Aktion teilzunehmen.“, so Oliver Götte, BFDler und Trainer beim FSV Saulheim.

 

Interessierte Vereine können sich auf der Internetseite www.alkoholfrei-sport-geniessen.de informieren und die kostenlose Aktionsbox bestellen. Hier gibt es auch viele Ideen, Tipps und Anregungen für teilnehmende Vereine. Bei allen Fragen rund um die Aktion hilft ein Infotelefon: 06173 – 78 31 97 (Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr).

 

Alkohol verursacht in Deutschland bei einer großen Zahl von Menschen schwerwiegende gesundheitliche Probleme. Vor allem junge Menschen sind gefährdet. Kinder und Jugendli­che bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu stärken und sie zu befähigen, ihr Leben ohne Suchtmittel zu bewältigen, ist deshalb eine wichtige Aufgabe für alle Erwachsenen, die Ver­antwortung für sie tragen – ob zu Hause, in der Schule oder auch im Sportverein. Gerade Trainerinnen und Trainer sowie Übungsleiterinnen und Übungsleiter sind wichtige Vorbilder für Kinder und Jugendliche. Das betrifft auch den Konsum von Alkohol. Gehen die Erwach­senen im Verein maßvoll und verantwortungsbewusst mit Alkohol um, kann sich das auch positiv auf die jungen Vereinsmitglieder auswirken. Mit „Alkoholfrei Sport genießen“ können Sportvereine genau hier ein Zeichen setzen und ihre Vorbildrolle für Kinder und Jugendliche betonen.

Ja ist denn heute schon Weihnachten?

Nein, aber am Sonntag 05.08.2018 ab 13 Uhr im Stadion Mühlbachaue. Die neuen Dauerkarten für die Saison 2018/19 können erworben werden.

30€ für Mitglieder und 45€ für Nichtmitglieder. Sturm auf die Geldautomaten.

Da bei Spielen der 2. Mannschaft in der B-Klasse auch Eintrittsgelder erhoben werden müssen, hat der FSV sich was einfallen lassen. Deswegen der Bezug auf Weihnachten. Die Dauerkarten berechtigen auch zum Besuch der 2. ten Mannschaft.

 

Nur der FSV – Fussball total zu einem Preis!

Holen wir uns den Pokal!!!!!!

„Teams gesucht für die 1. Winzer-Challenge“

 

Am Sonntag, 09. September 2018 findet von 16 bis 18 Uhr die 1. Winzer-Challenge anläßlich der Saulheimer Wein- und Musikkerb 2018 statt.

 

Ein Parcours mit einfachen, winzerspezifischen Mittmachspielen ist pro 3-köpfigem Team (bitte mit fantasievollem Team -Namen) zu bewältigen.

Mindestalter 16 Jahre. Es winken ein Wanderpokal und andere genußreiche Preise, die im Rahmen der anschließenden Siegerehrung verliehen werden. Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte melden Sie sich bis einschließlich 15.08.2018 unter Saulheimer-Winzer-Challenge@web.de an.

 

Dies ist heute im Nachrichtenblatt von unserem Ortsbürgermeister Martin Fölix veröffentlicht worden. Der Parcour findet vor unseren FSV- Ständen auf der Neuen Pforte statt, so dass wir Teams, die sich melden, entsprechend anfeuern können. Die Saulheimer Winzer haben sich da bestimmt was Tolles ausgedacht.

 

Also auf geht’s, bewerben!

 

Nur der FSV – macht mit bei der Gaudi auf der neuen Pforte!