1. Mai ist unser Heimspielfeiertag im Stadion!

1. Gut gespielt – nichts mitnehmen können!
2. Gut gespielt – 3 Punkte mitnehmen können!
Liebe Fans des FSV 1946 Saulheim e.V.,
das war knapp für unsere Bezirksligamannschaft
in Gimbsheim. Man hat Moral gezeigt und hätte
einen Punkt gegen Gimbsheim mehr als
verdient gehabt.
Mit dieser Haltung will man am morgigen Dienstag
um 17.00 Uhr im heimischen Stadion Mühlbachau den
FC Basara Mainz empfangen. Fans es gilt!
Ein Spiel geht immer 0:0 los. Wir können es gemeinsam
richten, auch gegen einen vermeintlich übermächtigen
Gegner ordentlich Gas zu geben, was wir schon
bewiesen haben. Trainer Sascha Winsi
wird seine Erkenntnisse aus dem gestrigen Spiel gewonnen
haben und eine entsprechend eingestellte Mannschaft
auf den Platz bringen.
Unsere zweite Mannschaft spult Ihre Spiele Sieges-
sicher ab, was das 0:4 bei Türkgücü Mainz II gestern
wieder mal bewies.
Gerade der Blick auf die Tabelle lässt natürlich
die Fans hoffen, mit einem Sieg gegen die
TSG Hechtsheim II am morgigen Dienstag um
15.0O Uhr im heimischen Stadion Mühlbachaue
die Tabellenspitze in der C-Klasse Mainz/Bingen West II
zu übernehmen. Wir sind uns sicher, daß die Mannen
um das Trainergespann von Cheftrainer Andreas
Ivens mit der notwendigen Einstellung zu Werke
gehen. Wir wissen alle, man darf keinen Gegner
unterschätzen.
Der 1. Mai ist unser Heimspielfeiertag im Stadion
Mühlbachau. Wer da zu Hause bleibt ist selber schuld.
Beide Mannschaften hoffen auf eine hohe Zuschauerbeteiligung.
Es ist angerichtet mit wirklich hochinteressanten
Begegnungen.
Wer dann noch Kondition hat, die Bayern kommen auch noch
(ins Vereinsheim) auf Sky um 20.45 Uhr.
Nur der FSV – steht morgen zusammen!

 

Kommentare sind geschlossen.