Der Tag X für den FSV 1946 Saulheim!

Mittwoch, 18.04.2018
Der Tag X für den FSV 1946 Saulheim!
Am Mittwoch Abend hat der Ortsgemeinderat
Saulheim das JA! für die Auftragsvergabe
zur Ausführung der Arbeiten zum Umbau des Tennenplatzes
in einen Kunstrasenplatz auf der Sportanlage Mühlbachaue
beschlossen.

Heute ist also faktisch Beginn der Bauphase.

Präsident Mirko Pleic bedankt sich noch einmal
bei den Fraktionen der Ortsgemeinde Saulheim
und den vielen Unterstützern, die dieses Projekt
nun Wirklichkeit haben werden lassen.

Mirko Pleic: „Die OG und ihre Bürger erhalten eine
erstklassige, zukunftssichere Sportanlage. Wir als
Fußballsportverein werden alles dafür tun, dass in
Saulheim ein hochwertiges Fußballsportangebot
für Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf diesem
Kunstrasen umgesetzt wird“.

Für den Kunstrasenbeauftragten des FSV, Leo Leickert,
ist der Starschuss gleichzeitig der Beginn, die notwendigen
Eigenleistungen zu planen, die der Verein in das
Gesamtprojekt einbringt. „Erst wenn die Platzeröffnung
erfolgt ist, ist unsere Arbeit getan“. Davor liegt noch einiges
an harter körperlicher Arbeit, wozu wir zahlreiche Helfer
benötigen.“

Über den weiteren Verlauf des Projektes werden wir
aktuell berichten, wobei der FSV-Vorstand mit Gemeinde und
der mit dem Bau beauftragten Firma
den Baubeginn klären wird.
Nur der FSV!

 

Kommentare sind geschlossen.