Nachklapp zum VG-Weinfest in Nieder Saulheim.

Ein überzeugender Auftritt als Saulheimer Fussballverein, ein
sympathischer Gastgeber, Repräsentant von Geselligkeit und Ortsverbundenheit, das hat die FSV-Familie an diesem Fest ausgezeichnet. Allen Helfern und Helferinnen vielen vielen Dank.
Den Auf- und Abbautruppen, den Tatortreinigern, den Erdbeerschnipplerinnen den Besatzungen der Cocktailbar, den Schoppenprofis, den Auffüllern, Leerguttransportierern, den Vordenkern und Organisatoren, dem Kassierer, dem Beleuchter, den Hofmanagern und sonstigen guten Geister, welche den FSV unterstützt haben. Und natürlich Dank an unserer Gäste, die durch Ihren Besuch unser Projekt „Kunstrasen für Saulheim“ unterstützt haben.
Der größte Dank gebührt der Familie Lydia und Mario Dechent, welche uns Ihren wunderschönen Hof zur Verfügung gestellt haben.
Wir durften dort nicht nur Gast sein, sondern wurden auch aktiv von Lydia und Mario unterstützt.
Dafür noch einmal herzlichen Dank.
Last not least unser Caterer Raffaele.
Wir und alle Gäste durften geniesen.
Dafür mille Grazie.
Danke an Frau Köhler von der VG Wörrstadt, die uns bei allen Belangen top unterstützt hat.
Danke an unsere Jungs vom Bauhof für den Service.
 
Den Preis als Europas Wagenbaumeister des VG-Weinfestes erhält Kurt Assmann.
Vielen Dank an die Mitmarschierer. Ihr habt den FSV Saulheim überragend präsentiert. Eine überzeugende Zugnummer!
Mit unserem Wappen am Wagen schließen wir das Fest und freuen uns schon auf die FSV-Sportwoche, welche mit der Bierprobe am Mittwoch 14.6. beginnt.
Hierfür gibt es noch ein paar Restkarten.
Natürlich bei Bierbaron: [email protected]
Informationen über die Sportwoche folgen noch.
Nur der FSV – und Weingut Dechent!

Kommentare sind geschlossen.