Archive für: November2015

Schlachtfest beim FSV – So.29.11.15

Schlachtfest

Feuer und Flamme für den FSV Saulheim

Ein Traum geht in Erfüllung +++ FSV Jugend mit eigenem Kleinbus

 

Bild1

 

Saulheim. Der Fußball-Förderverein Saulheim übergab in der Halbzeitpause des Bezirksligaspieles zwischen dem heimischen FSV und dem SV Klein-Winternheim (Endstand: 2:0) in einem feierlichen Akt einen Kleinbus an die FSV Jugendabteilung.
Christian Dechent stellte in seiner Moderation den Fußball-Förderverein (Jugendförderverein) zunächst den Zuschauern im Stadion an der Mühlbachaue kurz vor und übergab anschließend das Mikrofon an den ersten Vorsitzenden des Fördervereines Mirco Pleic, welcher symbolisch den Fahrzeugschlüssel im Beisein von Tobias Ebling (Jugenleiter) und dem Ortsbürgermeister Martin Fölix an den ersten Vorsitzenden Manfred Kröhl übergab.

Mit der Anschaffung eines eigenen Kleinbusses ging ein lang gehegter Traum der Jugendabteilung des FSV und des Jugendfördervereines in Erfüllung. Weit entfernte Auswärtsspiele und regelmäßige Trainingseinheiten auf den Plätzen der Jugendspielgemeinschaft stellten die Jugendabteilung des FSV Saulheim immer wieder vor logistische Herausforderungen. „Wie bekommen wir alle Spieler und das Trainingsmaterial zu den Spielstätten?“ wurde sich immer wieder gefragt. Dieses Problem dürfte mit der Anschaffung des Kleinbusses nun entgültig der Vergangenheit angehören.

Der Jugendförderverein konnte mit großem Engagement, der Hilfe seiner Mitglieder und ehrenamtlicher Helfer, sowie durch die finanzielle Unterstützung regionaler Sponsoren die Anschaffung des Kleinbusses finanzieren.

Um auch zukünftig die Jugendarbeit des FSV Saulheim zu stärken und weiter zu entwickeln ist der Förderverein auch weiterhin auf neue Mitglieder und Helfer angewiesen.

 

http://www.fupa.net/berichte/feuer-und-flamme-fuer-den-fsv-saulheim-380153.html#fupa_app_share_start