Archive für: Mai2015

Sichtungs- und Schnuppertraining

Bock auf Fußball beim FSV??? –  Sichtungs- und Schnuppertraining Jugendfußball beim FSV Saulheim

Vorlage_FSV_orange

Der FSV Saulheim bietet allen Jugendlichen die Interesse am Fußballsport haben, die Gelegenheit, unsere Trainer und unseren Verein bei einem Sichtungs- bzw. Probetraining am Samstag, den 23.05.2015 kennenzulernen.

Du bist ambitioniert und willst – z. B. in einem Team das in der Landesliga spielt- zeigen was du kannst? Dann bist du bei uns genau richtig!

Mit Unterstützung des Trainers der ersten Mannschaft, Manuel Helmlinger, werden wir ein interessantes Training durchführen. Der FSV Saulheim sieht sich als Ausbildungsverein, in dem junge Kicker den nächsten Schritt in ihrer sportlichen Entwicklung nehmen können. Bestes Beispiel sind unsere A-Junioren in der Landesliga und unsere erste Mannschaft, das zu den Spitzenteams der Bezirksliga zählt.

Jeder Spieler ist herzlich willkommen:

Pfingstsamstag, 23.05.2015

U19 Jg. (`97/`98) 11.00 Uhr – 12.00 Uhr

U17 Jg. (`99/`00) 12.00 Uhr – 13.00 Uhr

U15 Jg. (> `01)     13.00 Uhr – 14.00 Uhr

Bei Rückfragen sende einfach eine Email an mpleic@web.de.

NUR DER FSV !

FSV Fussballcamp 2015 – AUSGEBUCHT !

Es sind leider keine weiteren Anmeldungen für das Fußballcamp 2015 mehr möglich.

—————————

Anmeldung zum Fußballcamp des FSV 1946 Saulheim e.V.

Der FSV 1946 Saulheim bietet auch dieses Jahr wieder in den Sommerferien (27.- 29.07.2015) ein 3 Tage Ferien-Fußball-Camp an.

Eingeladen sind Fußball begeisterte Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 13 Jahren.

Das Camp wird geleitet von Rudolf Mann und weitere erfahrene Trainer und Betreuer. Neben Fußball steht vor allem der Spaß an der Bewegung mit anderen Kindern und Jugendlichen im Vordergrund .So stehen z.B. ein Ausflug nach Sobernheim (Barfußpfad) auf dem Programm. Natürlich erhält jeder Camp Teilnehmer auch ein Trikotset und einen Fußball, eine Urkunde und kleine Preise bei zahlreichen Spielen.

Der Preis liegt bei 90 €, Mitglieder des FSV Saulheim und weitere Geschwisterkinder erhalten einen einmaligen Sonderrabatt von 10 €. Darin enthalten sind alle Programm Punkte, das umfassende Trainingsprogramm, das Trikotset, die Urkunde sowie die Verpflegung (Mittagessen und Getränke)

Da wir nur eine begrenzte Anzahl von Teilnehmern annehmen können, sollten Sie ihr Kind so schnell wie möglich anmelden. Anmeldeschluss ist 06.07.2015.

Anmeldung bitte senden an / oder einwerfen
FSV 1946 Saulheim e.V.
Rudolf Mann
Mainzerstr. 43
655291 Saulheim
Tel: 06732-5746, Fax: 06732-963145, email: rp.mann@kabelmail,de

NUR DER FSV !

 

AnmeldungCamp2-1

Bericht Jahreshauptversammlung 24. April 2015

Bericht zur Jahreshauptversammlung des FSV Saulheim am 24. April 2015

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung fanden sich 34 des rund 600  Mitglieder zählenden Vereins im Vereinsheim „Mühlbachaue“ ein.

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Manfred Kröhl gedachte man den verstorbenen Mitgliedern mit einer Gedenkminute.

Anschließend folgten Ehrungen langjähriger und verdienter Vereinsmitglieder.

Mit der silbernen Ehrennadel für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit wurden Margot Klug, Andreas Ivens und Daniel Schirra geehrt.

Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden mit der goldenen Ehrennadel Liesel Kreis, Irmgard Rotenburg, Micha Weyerhäuser, Margot Schilling, Inge Baumgärtner, Markus Leprich und Norbert Lehrbach ausgezeichnet.

Zu Ehrenmitgliedern (50 Jahre Mitgliedschaft im Verein)  wurden Hans Schuhmacher und Heinz Weyerhäuser ernannt.

Anschließend berichteten die einzelnen Spartenleiter über die sportlichen Leistungen Ihrer Abteilungen.

Andy Ivens, Abteilungsleiter Aktiven Fußball, blickte auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2014 zurück. Die 2. Mannschaft belegte den 4. Platz in der C-Klasse und die 1. Mannschaft feierte den Wiederaufstieg in die Bezirksliga. Auch in der Fair-Play Tabelle belegte man wieder einen vorderen Platz

Tobias Ebling berichte als Jugendleiter, dass man von den kleinsten (Bambinis) bis zur A-Jugend alle Mannschaften zum Spielbetrieb angemeldet hat. Durch die Spielgemeinschaft mit Partenheim/Jugenheim im C-, B- und A-Jugendbereich konnten auch hier die so wichtigen Lücken geschlossen werden, (die A-Jug. spielt in der Landesliga) so dass man aktuell sehr gut aufgestellt ist.

In diesem Jahr liegt der Fokus auf die Heranführung Jugendlicher als „Junior Coach“, die bei den F- und E-Jugendlichen erste Erfahrungen mit den dortigen Trainern sammeln sollen.

Leo Leickert, als Vertreter des Fördervereins, erläuterte in kurzen Worten die Dinge die der Förderverein als „Tochter“ des FSV zu verantworten hatte.

U. a. wurde aufgrund des grandiosen Erfolgs des Familienfestes ein Vereinsbus für die Jugend angeschafft. Alle Mannschaften wurden mit genügend Bällen und sonstigen Sportgeräten ausgestattet, ein Fördertraining wurde installiert ebenso wurden die Aus- und Weiterbildung neuer Trainer bezahlt.

Nach dem Bericht der Kassenprüfer, die eine ordnungsgemäße Führung der Vereinskasse bescheinigten und erstmals seit Jahren wieder ein Plus auswies, wurde dem Antrag auf Entlastung des Vorstandes einstimmig zugestimmt.

 

Nun stand die einzige und wohl für jeden Verein wichtigste Neuwahl an, die des Kassierers, da diese Position seit letztem Jahr nur kommissarisch besetzt war.

Mit Sascha Blum stellte sich ein Kandidat aus den Reihen der Tischtennisabteilung zur Wahl und er wurde einstimmig gewählt, so dass nun auch der Vorstand wieder vollzählig ist.

Da keinerlei Anträge vorlagen konnte der 1. Vorsitzende die Versammlung zeitig schließen nicht ohne sich vorher bei allen Helfern, Betreuern und Trainern, der Mühlbachaue und dem Jugendförderverein zu bedanken.

Mit freundlichem Gruß

Schuhmacher/Pressewart

Saulheim, den 12.05.2015Bild1